Sterben sollst du für dein Glück

Sterben sollst du für dein Glück Ela Gostava Da Vida Que Levava No Ocidente E Teve De Passar Pelo Inferno A Incr Vel Hist Ria De Uma Jovem E Bonita Mu UlmanaOs Pais S O Mu Ulmanos Vivem Numa Pequena Aldeia Austr Aca Aqui Que Sabatina Cresce Mas Quando Faz Dezasseis Anos, Os Pais Percebem Que Se Torna Demasiado Ocidental Mandam A Filha Para O Paquist O, Para Um Madra Al, Onde Espancada E Mal Tratada Quando Sabatina Sabe Que Tamb M Tem De Casar Contra Sua Contade, Foge, E Volta Para A Europa Quando L Chega Encontra A Dura Resposta Do Isl O No Dia De Junho De A Fam Lia Sentencia A Jovem MorteSabatina Vive Desde Ent O Escondida No Sul Da AlemanhaSabatina James O Nome Psud Nimo Nasceu Em No Paquist O, Tendo Se Tornado Mais Tarde Cidad Austr Sca

Sabatina James, a former devout Muslim who converted to Christianity, lives life on the edge She has moved 16 times since 2001 because of death threats on her life for leaving Islam She is currently living in an unknown location in Europe under police protection.

[Reading] ➿ Sterben sollst du für dein Glück By Sabatina James – Online-strattera-atomoxetine.info
  • Paperback
  • 235 pages
  • Sterben sollst du für dein Glück
  • Sabatina James
  • German
  • 07 May 2017
  • 9783426777541

10 thoughts on “Sterben sollst du für dein Glück

  1. says:

    Sabatina James schreibt in diesem Buch ihre Lebensgeschichte auf Sie wuchs in Pakistan auf, kam mit 10 nach sterreich und wurde mit 16 wieder zur ckgebracht, um zwangsverheiratet zu werden Nur durch eine List kann sie entkommen und muss sich bis heute versteckt halten Auch in Deutschland ist sie nicht sicher, fanatische Muslime gibt es berall.Das Buch ist sehr spannend geschrieben und die Schilderungen sind sehr plastisch, besonders ber die Rolle der Frau bzw ihre Wertlosigkeit.Ein M dchen wird von seiner Familie nicht nur verstossen und gehasst, sondern zur T tung freigegeben Von den eigenen Eltern.Ein sehr trauriges Buch Bis heute tut Europa zu wenig, um die Opfer zu besch tzen, denn wer den Islam kritisiert, gilt als fremdenfeindlich Aber was ist mit den Menschenrechten von Frauen Das Buch ist schon lter, meine Ausgabe von 2007 da hofft die Autorin noch auf ein Happy End Doch noch heute ist sie auf der Flucht Ihre Familie gilt als erfolgreich integriert, die Zwangsheirat ist nach sterreichischem Gesetz g ltig, Sabatina James weiter vogelfrei.Hier wurde das Leben einer begabten und intelligenten jungen Frau zerst rt, und niemand kann ihr helfen.

  2. says:

    Mich hat das Buch sehr mitgenommen Die Lebensgeschichte von Sabatina nimmt einen total mit Unglaublich, das jemand soviel Gewalt erleidet Das Buch ist auch durchgehend interessant Ich konnte es gar nicht mehr weglegen Wollte st ndig wissen wie es weitergeht Das Buch ist schnell gelesen, da der Schreibstil sehr fl ssig ist und mit einfachen Worten, kann man sich voll und ganz in hinein versetzten.Sehr empfehlenswert.Allerdings sollte man das Buch als eine Geschichte einer Person sehen Zwangsheirat ist im Islam, genauso wie in anderen Religionen, eine gro e S nde Deshalb passt es nicht in die islamische Geschichte Es sind ganz viele Punkte aufgef hrt, die mit dem Islam begr ndet wurden, aber dies so nicht korrekt ist Die Kultur in Pakistan legt den Islam so aus Der Islam wird von ganz vielen Kulturen falsch ausgelegt.Aber trotzdem ist es echt ein gutes Buch Sehr empfehlenswert

  3. says:

    Sabatina James ist eine sehr starke Frau, das belegt sie auch mit ihrem ersten Buch Sterben sollst du f r dein Gl ck Geschrieben ist das Buch sehr klar und Tagebuch hnlich, wie ich finde, jedoch das hat Charm finde ich Sie erz hlt eine Tradition, die ein Leben fast zerst rt hat bzw immer noch droht zu zerst ren Sie erz hlt alles sehr klar und offen und gibt vieles Preis, das auch manchmal ihr unangenehm scheint Sie m chte nicht schlimmes ber ihr Familie erz hlen, weil sie ihre Familie immer noch liebt Doch sie m chte anderen M dchen die Augen ffnen, nein, sie m chte Welten die Augen ffnen, was Traditionen manchen M dchen antut.Dieses erz hlt sie sehr klar und ganz einfach, sodass es jeder versteht und erkl rt auch die W rter die im Islam oder in ihrer Sprache vorkommt.Ich selber bin ein Moslem und vertrete vieles nicht aus dem Buch, doch vieles stimmt einfach und deshalb ist sie eine Respekts Person f r mich Ein Hoch f r Sabatina James,

  4. says:

    Sehr angreifend Und obwohl man es nicht verallgemeinern darf, bekommt man mit diesem Buch tats chlich eine Idee der Verh ltnisse in Pakistan.Wer sich mit M nner und vor allem mit jungen M nnern oder Jugendlichen aus Pakistan unterh lt, merkt aus den Gespr che schnell, dass diese eine Geschichte, wie sie hier beschrieben wird, ganz normal finden und sich Frauen gegen ber auch so benehmen w rden.Das ist wirklich ein Problem und das wird auch mit einem Deutschkurs nicht ausgemerzt Das merkt man schon an der Art und Weise, wie sie z.B die Sachbearbeiterinnen auf dem Auslandsamt oder die Verk uferinnen im Supermarkt angehen Schon mehr wie Einmal habe ich denen die Leviten gelesen, weil sie der Meinung waren, sie k nnten sich einfach vordringen, da die Frauen, die dort schon l nger standen, weniger Wert sind wie M nner.Mit solchem Verhalten ist es verst ndlich, dass manch einer einen Hass gegen Muslime im Allgemeinen aufbaut, obwohl z.B Asylbewerber aus Syrien damit Unrecht getan wird, da diese sich im Allgemeinen zivilisierter benehmen.Die Gedanken der AfD oder des Pegida s kann ich nicht unterschreiben, denn wie aus dem Buch hervorgeht kann ein Land sicher sein und doch f r bestimmte Personen lebensgef hrlich Somit kann man nicht alle Pakistaner zur ckschicken Aber das ist etwas, was politisch geregelt werden sollte.F r diejenigen, die sich aber benehmen als w ren sie die Herren der Sch pfung, ja oft noch meinen, dass sie mehr sind wie Europ er, gibt es nur eine L sung, vor allem, wenn sie andere Personen gegen ber aggressiv werden Sei es nur mit Beschimpfungen oder auch k rperlich EINE kostenpflichtige Verwarnung und die Aufgabe ein Seminar zu folgen ber Ethik in Deutschland Bei weiteren Vergehen sofort in Abschiebehaft nehmen und mit dem erstbesten Flugzeug zur ck nach Pakistan schicken Nur so k nnen Frauen wie Sabatina pseudonym drauf vertrauen, dass sie hier ungest rt ein neues Leben aufbauen k nnen, ohne Angst und Hass.Sie bemerken ich bin sehr rigoros, wenn es um solchen Benehmen geht, wo Frauen und M dchen sich st ndig bedr ngt f hlen Alle anderen Muslime gegen ber aber gilt sie sind Menschen wie wir und haben ein Recht darauf in Frieden zu leben.Wir d rfen also nicht verallgemeinern und sollten hier ein Beispiel nehmen an den muslimischen Mitb rgern und Fl chtlinge in diesem Land, die sehr genau wissen, dass bergriffe auf Unterk nfte und Ausl nder nicht von jedem gutgehei en wird und die bergro e Mehrheit der Bev lkerung sich gegen ein solche benehmen wert und daf r pl dieren, dass die Schuldigen schneller und h rter bestraft werden.

  5. says:

    Das Buch an sich war ok..jedoch wird der Islam in einem eigenartigen Licht dargestelltnat rlich ma e ich es mir nicht an die Erfahrungen dieser Frau zu beurteilenjedoch sollte man als Leser bedenken, dass es sich in diesem Fall der Erfahrungen eher um einen kulturellen Hintergrund den Islam eingetrichtert zu bekommen handelt Dies kann man nicht auf die ganze Welt bzw den Hintergrund des Islams ansehen Freiwilligkeit und Entschlossenheit aus eigenem wird hier eher vorausgesetztAls Lekt re f r zwischendurch durchaus ok Wenn man etwas ber den Glauben an sich lernen m chte und die Botschaft dahinter, ist das Buch eher nicht so geeignet.

  6. says:

    Eine Geschichte ber Mut und Religionshindernisse.

  7. says:

    Ein echt ber hrendes Buch Man kann sich sehr gut hinein versetzen und ist von Beginn an ber hrt Durch dieses Buch bekommt man einen guten Einblick in die Religion der Moslems und wie wenig eine Frau bei denen etwas Wert ist Kann ich nur weiter empfehlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *